Vertonungen

Gedichte des Otto Roquette



Hier im Kruge, wo das ros'ge
Mägdlein freundlich nickt,
hier im Kruge laß uns rasten,
bis wir uns erquickt.
Bring', mein Kind, uns volle Becher,
hurtig her zur Stell'!
Stoß denn an, und trink, mein lieber
fröhlicher Gesell!
 
Otto Roquette
 


Beginn des Gedichtes : » Fröhliche Gesellen «
aus : Otto Roquette - Liederbuch, 1852



Frühlingswandern : Vom Berg ergeht ein Rufen
   
Scheiden ohne Leiden : Liebster Schatz, nun sei getrost
   
Wandervögel : Ihr Wandervögel in der Luft


nach oben

(c) 2009-2018 - Alle Rechte vorbehalten
Jürgen Sesselmann (mayer)
Zur Nutzung meiner Lieder und Geschichten