Vertonungen

Gedichte von Hans Leip


 
Mein Pferd, das sprang wohl übern Zaun,
mein Pferd hat keine Zeit.
Komm mit, du Blond, komm mit, du Braun,
und du voll Dunkelheit.
 
 
Hans Leip
 


Verse : » Malven «
aus : Die Laterne - Feldausgabe, 1942



Aramia : Die Schlüsselmutter machte
   
Auf dem See : Laßt die Brise musizieren
   
Der grüne Wagen : Es geht ein grüner Wagen
   
Der Seehund : Ich hab mal in Hamburg ein Seehund gesehn
   
Die Brücke Tuledu : Auf der Brücke Tuledu
   
Die Hafentore : Da kamen wir bei Nacht von Land
   
Große Fahrt : Morgens dann im Hafen lag das Schiff am Kai (Ballade)
   
Jimmy Jim : Als Jimmy Jim zum Tanzen ging
   
Kringelwind : Schwupp, von Nordwesten
   
Malven : Da ritt ich wohl mein gelbes Pferd
   
Nur mit Marie : Marie, die wolln wir lieben
   
Oevelgönne : Oevel-Oevelgönne, buddelbunter Butt
   
Regenwind : Neigst du dich, mein süßes Leben (Ballade)
   
Seemusik : Der Möve Silberschrei


nach oben

(c) 2009-2018 - Alle Rechte vorbehalten
Jürgen Sesselmann (mayer)
Zur Nutzung meiner Lieder und Geschichten