Vertonungen

Gedichte von Joseph Freiherrn von Eichendorff


 
 
Mürrisch sitzen sie und maulen
auf den Bänken stumm und breit,
gähnend strecken sich die Faulen,
und die Kecken suchen Streit.
 
 
Joseph Freiherrn von Eichendorff
 


Verse : » Der Musikant 4 «
aus : Gedichte , 1892



Der Isegrim : Aktenstöße nachts verschlingen
   
Der Soldat : Ist auch nicht schmuck mein Rößlein
   
Die Nacht : Wie schön, hier zu verträumen
   
Die Sperlinge : Altes Haus mit deinen Löchern
   
Frische Fahrt : Laue Luft kommt blau geflossen
   
Seemanns Abschied : Ade, mein Schatz, du mocht'st mich nicht
   
Zum Abschied : Horcht! Die Stunde hat geschlagen


nach oben

(c) 2009-2018 - Alle Rechte vorbehalten
Jürgen Sesselmann (mayer)
Zur Nutzung meiner Lieder und Geschichten