Der Bänkelsänger

Mit einem alten Bündelsack der auf den Schultern lag

 

von Jürgen Sesselmann
 
 
Der Bänkelsänger
(Gruppenfassung)


Der Bänkelsänger

Liedtext (PDF)

1. Mit einem alten Bündelsack,
der auf den Schultern lag,
und abgewetztem Leinenrock,
so zieh’ ich in den Tag.
Die Laute hängt als treu’ Gesell’
zu meiner rechten Seiten.
Wie sich mein Schicksal auch bestell’,
sie wird mich stets begleiten.

Der Bänkelsänger

Partitur (PDF)

2. Aus manchem reichen Bürgerhaus
ein brav’ Jungfräulein schaut,
wenn ich mit frischem Bänkelsang
erzähl mein Leben laut.
So spiel’ ich nur für Speis’ und Trank,
nicht mehr kann ich erringen.
Der fette Bürger geizt mit Dank
mein meisterliches Singen.

Der Bänkelsänger

Hörprobe (mp3)

3. Doch gibt es viele Mägdelein,
so amutig im Sinn.
Die winken mich zu sich herein,
sehr froh ich darum bin.
Ich lebe dann in Saus und Braus
im Arm ein holdes Mädchen.
Doch bald da zieh’ ich aus dem Haus,
sie weint am Fensterlädchen.

4. Fast hätt’ mich junges Wanderblut
ein Weiberrock geschnappt.
Vernarrt in ein’s der Mädchen war,
sie hat mich gleich ertappt.
Schon sollt’ es geh’n zum Traualtar,
hab’ mich dann doch besonnen.
Und bin, bevor sie’s wurd gewahr,
ihr noch geschwind entronnen.

5. Nur Bänkelsänger will ich sein,
die Laute mir zur Seit’.
Auch mal ein’ Tropfen guten Wein’s,
der mich von Herzen freut.
Vom Hirsebrot und Gänsefett
hab’ ich nie viel besessen.
Des Bauers Scheuer heut’ mein Bett,
und hab’ doch nichts zu essen.


Worte und Weise: mayer 1977/2001 Jürgen Sesselmann)


von der CD : TAVERNENLIEDER - Bockreiter singen mayer 1 (2002)

aus dem Liederbuch : TAVERNENLIEDER (2005)


Instrumentalsätze :
mayer 2015 ( © Jürgen Sesselmann ) –> aus : Liedersätze

Klaviersatz : mayer 2015 ( © Jürgen Sesselmann ) –> aus : Liedersätze

Variationen : mayer 2017 ( © Jürgen Sesselmann ) –> aus : Liedersätze


> zum Lied

nach oben

(c) 2009-2019 - Alle Rechte vorbehalten
Jürgen Sesselmann (mayer)
Zur Nutzung meiner Lieder und Geschichten