Bänkelsang


aus: Der Bänkelsänger (B - Duett), Der Bänkelsänger (G)

Bänkellieder sind erzählende Lieder (Moritaten), mit meist grausigen Inhalten, die seit dem 17. Jahrhundert von umherziehenden Jahrmarktsängern vorgetragen wurden. Üblicherweise werden sie von einer Geige oder Drehorgel begleitet und die Geschichte wird mit Hilfe einer illustrierten Bildertafel untermalt. Bänkelsang frei -> Vortragsart des Bänkelsängers.

nach oben

(c) 2009-2019 - Alle Rechte vorbehalten
Jürgen Sesselmann (mayer)
Zur Nutzung meiner Lieder und Geschichten