Ausfahrt

— Lied : Ich fahr' in die Welt —

Berggipfel erglühen, Waldwipfel erblühen vom Lenzhauch

 

von Joseph Victor von Scheffel



aus dem Gedichtband :
Joseph Victor Scheffel - Gaudeamus!, 1868 — 1. Auflage, Verlag der J. B. Metzler'schen Buchhandlung, Stuttgart


Ausfahrt
 

Ausfahrt

Gedicht (PDF)

Berggipfel erglühen,
Waldwipfel erblühen
vom Lenzhauch geschwellt;
Zugvogel mit Singen
erhebt seine Schwingen,
ich fahr' in die Welt.

Mir ist zum Geleite
im lichtgold'nem Kleide
Frau Sonne bestellt;
sie wirft meinen Schatten
auf blumige Matten,
ich fahr' in die Welt.

Mein Hutschmuck die Rose,
mein Lager im Moose,
der Himmel mein Zelt:
Mag lauern und trauern
wer will, hinter Mauern,
ich fahr' in die Welt!


Worte : 1849
Joseph Victor von Scheffel (c) dessen Rechtsnachfolger


—> zum Lied (Ich fahr' in die Welt)

—> zum Liedtext (Ich fahr' in die Welt)

>>> Den Gedichttitel » Ausfahrt « im Liedtitel zu » Ich fahr' in die Welt « geändert.

nach oben

(c) 2009-2019 - Alle Rechte vorbehalten
Jürgen Sesselmann (mayer)
Zur Nutzung meiner Lieder und Geschichten