Fahrtenlos

Kamerad, dir nützt kein Klagen ob der kargen Winterzeit

 

von Jürgen Sesselmann
 
 
Fahrtenlos


Fahrtenlos

Liedtext (PDF)

1. Kamerad, dir nützt kein Klagen
ob der kargen Winterzeit.
Starr und leer die Bäume ragen,
Ostwind fegt die Kälte weit.
Refrain :
Doch hinter jeder Mühsal harrt,
ein neuer Tag, und Sonne ward
das Los, das uns wird frommen.
Es kann nur besser kommen.

Fahrtenlos

Partitur (PDF)

2. Kurze Rast am Wegesraine,
aller Ziel im Fernen liegt,
eine Last, so schwer wie Steine,
schmerzend auf den Schultern wiegt.
Refrain :
Doch hinter jeder Mühsal harrt,
ein neuer Tag, und Sonne ward
das Los, das uns wird frommen.
Es kann nur besser kommen.

Fahrtenlos

Werkstatt XII

3. Auf der Straße wohnt die Leere,
langsam nur verrinnt die Zeit,
Staub treibt über heißem Teere,
und kein Schatten weit und breit.
Refrain :
Doch hinter jeder Mühsal harrt,
ein neuer Tag, und Sonne ward
das Los, das uns wird frommen.
Es kann nur besser kommen.

Fahrtenlos

MIDI - 1-stimmig

4. Scheite feucht im Feuer glimmen,
karges Mahl, und Mücken ganz
mit den Tropfen sich einstimmen
zum Choral im Regentanz.
Refrain :
Doch hinter jeder Mühsal harrt,
ein neuer Tag, und Sonne ward
das Los, das uns wird frommen.
Es kann nur besser kommen.


Worte
und Weise: mayer 2012 Jürgen Sesselmann)


Lied aus : Werkstatt

Gedicht aus : unveröffentlicht


Instrumentalsätze :
mayer 2014 ( © Jürgen Sesselmann ) –> aus : Liedersätze

Klaviersatz : mayer 2015 ( © Jürgen Sesselmann ) –> aus : Liedersätze

Variationen : mayer 2017 ( © Jürgen Sesselmann ) –> aus : Liedersätze


> zum Lied

nach oben

(c) 2009-2019 - Alle Rechte vorbehalten
Jürgen Sesselmann (mayer)
Zur Nutzung meiner Lieder und Geschichten