Am Grenzwall

Ein Römer stand in finstrer Nacht am deutschen Grenzwall

Vertonung eines Joseph Victor von Scheffel Gedichtes
 


Lied aus : Werkstatt

aus dem Gedichtband : Joseph Victor Scheffel - Gaudeamus!Lieder aus dem Engeren und Weiteren, 1868 — 1. Auflage, Verlag der J.B. Metzler’schen Buchhandlung, Stuttgart


Worte : 1851
Joseph Victor von Scheffel / © dessen Rechtsnachfolger
Weise :
22. September 2011 mayer / © Jürgen Sesselmann



We-CD-2 - 2011 : Werkstatt II ( Titel 6 )

Am Grenzwall - Ein Römer stand in finstrer Nacht am deutschen Grenzwall Posten


Am Grenzwall

Werkstatt II

Die Hörprobe stammt von einer Studioaufnahme aus dem Jahr 2011. Sie ist der CD - Werkstatt II entnommen.

 

Die Geschichte des Liedes

 


Während eines Besuchs im Frühherbst 2011 bei Attila, lernte ich von Ihr einen interessanten Text von Joseph Victor von Scheffel kennen. Das Gedicht von 1851 war bereits mehrmals vertont worden, aber anscheinend nicht besonders glücklich. Außer bei einigen Studentenverbindungen ist das Lied doch in Vergessenheit geraten. Grund genug für mich, es mit einer eigenen Vertonung zu versuchen, denn der in hessisch gehaltene Kehrreim hatte es mir auf Anhieb angetan. » Ha'.. , hamm'.. , hammär disch emol, an dei'm verriss'ne Kamisol, du schleschtär Kärl! «
Das Gedicht " Am Grenzwall" barg ein paar kleine Hürden im Kehrreim, da das Versmaß doch sehr unterschiedlich war und jede eingängige Melodie zwangsläufig daran scheitern mußte. Ich änderte deshalb das dreimalige emol auf nur ein zweimaliges und fügte dem Ha die fehlenden mm's gleich an, denn so ließ es sich besser singen. Ich fügte auch noch ein hessisches "Ei" vor den Kehreim. Diesen Vorschlag von Attila nahm ich gerne an, da er sehr passend war. Nun hatte der lustige Text eine schwungvolle Melodie erhalten, die im Ohr hängen bleiben könnte.


—> zum Lied

nach oben

(c) 2009-2019 - Alle Rechte vorbehalten
Jürgen Sesselmann (mayer)
Zur Nutzung meiner Lieder und Geschichten