Singt dem Leben euer Lied

Ein Wind hat sich erhoben und jagt die Wolken wild daher

von mayer ( Jürgen Sesselmann )
 


aus :
Notenbündel (1980)

Worte
und Weise : 22. Dezember 1976 mayer / © Jürgen Sesselmann



We-MC-76 : Werkstatt Musikkassette 1976 ( Titel 3 ) - [Frühe Fassung]

Singt dem Leben euer Lied - Ein Wind hat sich erhoben und jagt die Wolken wild

We-CD-22 - 2018 : Werkstatt XXII ( Titel 6 )

Singt dem Leben euer Lied - Ein Wind hat sich erhoben und jagt die Wolken wild


Singt dem Leben euer Lied

Werkstatt XXII

Die Hörprobe stammt von einer Studioaufnahme aus dem Jahr 2018. Sie ist der CD - Werkstatt XXII entnommen.

 

Die Geschichte des Liedes

 


Im Herbst 1976 - In der Pinneberger Ausbildungskaserne der Luftwaffe erinnerten mich die wöchentlichen Prüfungen über Funktechnik und Morsen doch sehr stark an das gerade fluchartig verlassene Friedberger Gymnasium. Zum Ausgleich wanderte ich oft durch die das Kasernengelände umgebende Heide. Auf einer dieser Wanderungen durch das flache Land, dunkle Wolken durcheilten den Himmel, es sah wieder nach Regen aus, entstanden die Melodie und erste Worte zur ersten Strophe.
Erst kurz vor Weihnachten trat wieder etwas Ruhe im Kompaniegebäude ein, die meisten waren schon auf dem Weg in den Weihnachtsurlaub. Auf der leeren Stube vollendete ich "Ein Wind hat sich erhoben" – ein Lied von der Heide. Es dauerte länger, denn es war ja erst mein viertes Lied, aber ich hatte noch einen Tag Zeit. Mein Zug fuhr erst am 23. Dezember.


—> zum Lied

nach oben

(c) 2009-2019 - Alle Rechte vorbehalten
Jürgen Sesselmann (mayer)
Zur Nutzung meiner Lieder und Geschichten