Die Nixe

Ein buntes Wames trug das Land, ‘s war herbstlich ringsherum

von mayer ( Jürgen Sesselmann )
 


von der CD :
TAVERNENLIEDER - Bockreiter singen mayer 1 (2002)

aus dem Liederbuch :
TAVERNENLIEDER (2005)


Worte :
15. Juli 2000 mayer / © Jürgen Sesselmann
Weise : 21. Februar 1977 mayer / © Jürgen Sesselmann


We-MC-77 : Werkstatt Musikkassette 1977 ( Titel 15 ) - [Frühe Balladen-Fassung]

Verlorenes Glück - Ein rotes Wames trägt das Land mit goldig' Borde drum. Wohl hier

We-CD-21 - 2018 : Werkstatt XXI ( Titel 14 ) - [Entgültige Gruppenfassung]

Die Nixe - Ein buntes Wames trug das Land, ‘s war herbstlich ringsherum, als ich


Die Nixe (GruFa)

Werkstatt XXI

Die Hörprobe stammt von einer Studioaufnahme aus dem Jahr 2018. Sie ist der CD - Werkstatt XXI entnommen.

 

Die Geschichte des Liedes

 


Februar 1977, Luftwaffenkaserne Porz-Wahn – Dieses Lied stellte meinen ersten Versuch eines Liebesliedes dar. Der eigentliche Anlaß war die Liebe zu einem Mädchen, einer Liebe jener Art "gesehen und schon geschehen", die mich regelrecht überrollte. Eine Stammesführerin einer befreundeten Gruppe gedachte ich mit diesem Liebesliede zu erfreuen. Da meine Sinne damals doch recht vernebelt waren, entstandt ein doch wahrlich recht simpler Text mit einer dafür aber schönen, schlichten Melodie. Das ganze Lied hatte ich an nur einem schichtfreien Tag im Kasernengebäude geschrieben, ohne später weitere Verbesserungen am Text vorzunehmen. Ich selbst habe es auch kaum gesungen, spürte ich wahrscheinlich doch noch seine Unvollkommenheit, überhaupt wurde es in seiner ursprünglichen Form von Gruppen kaum gesungen.
Im Zuge der Überarbeitung meiner Lieder bis 2001 nahm ich mir auch "Das verlorene Glück" erneut vor und schenkte ihm einen vollständig neuen Text, da die alte Fassung eine recht schöne Melodie besaß. Im Kern behielt ich den Charakter eines Liebesliedes bei, formte die Worte aber so um, daß sie auch von "Nichtverliebten" gesungen werden könnten. Im ursprünglichen Text gab es noch nicht jene Nixe, es war einfach nur ein Mädchen im Wald. Das Geheimnisvolle einer Waldnixe hielt ich aber dann für diesen Text entsprechender. Mit wenigen feinen Anpassungen formte ich noch die Melodie dieser Ballade für den Gruppengesang um.
Weitere Minnelieder um selbiges Mädchen waren "Der Bänkelsänger" und "Das Rauhbein".


> zum Lied (Ballade)

> zum Lied (Gruppenfassung)

nach oben

(c) 2009-2019 - Alle Rechte vorbehalten
Jürgen Sesselmann (mayer)
Zur Nutzung meiner Lieder und Geschichten