Die Fanfare

Der Schlachtruf hallt, der Lockruf schallt vom Plan: Herbei!

Vertonung eines Carmen Sylva Gedichtes
 


Lied aus : Werkstatt

aus dem Gedichtband : Carmen Sylva - Heimath!, 1891 — 1. Auflage, Verlag von Emil Strauß, Bonn


Worte :
vor 1891 Carmen Sylva (1843 - 1916) ( © deren Rechtsnachfolger )
Weise :
22. Mai 2016 mayer / © Jürgen Sesselmann



We-CD-18 - 2018 : Werkstatt XVIII ( Titel 6 )

Die Fanfare - Der Schlachtruf hallt, der Lockruf schallt vom Plan: Herbei! Herbei! Es


Die Fanfare

Werkstatt XVIII

Die Hörprobe stammt von einer Studioaufnahme aus dem Jahr 2018. Sie ist der CD - Werkstatt XVIII entnommen.

 

Die Geschichte des Liedes

 


Mitte Mai 2016 - Seit etlichen Monaten hatte ich kein neues Lied geschrieben. Zu Anfang gedachte ich einmal eine kleine Pause zu machen, doch nach den vielen Monaten schien ich bei den Melodien eingerostet zu sein. Alle meine Versuche einen weiteren Text zu vertonen scheiterten kläglich. – Zu der Dichterin Carmen Sylva stieß ich durch den Hinweis eines anderen Sängers, der über sie in einer Zeitung gelesen hatte. Nachdem ich über sie etliche Gedichtbände erstehen konnte, hatte ich einen besseren Eindruck über ihren Arbeiten. Viele ihrer Gedichte eignen sich wenig für Lieder, die Jugendgruppen ansprechen könnten. Man merkt deutlich, daß dies eine Frau geschrieben hat. Die Themen sind ganz anders gelagert, obwohl sie in ihrer Jugend ein richtiger Wildfang war und sich lieber drauußen in der Natur aufhielt, als im heimatlichen Schloß vor den Unwettern Schutz zu suchen.
Die Melodie entstandt dann wie in einem Rutsch. Ich hatte mir einen schlicten Text für ein Soldatenlied ausgewählt, denn dafür hatte ich eine etwas klarere Vorstellung, wie die Melodie dazu klingen müßte. Ein einmaliges Durchsingen aller 4 Strophen genügte mir für die Vertonung. Anscheinend war ich doch nicht so eingerostet, wie ich zu Anfang dachte.


—> zum Lied

nach oben

(c) 2009-2019 - Alle Rechte vorbehalten
Jürgen Sesselmann (mayer)
Zur Nutzung meiner Lieder und Geschichten