Der grüne Wagen

Es geht ein grüner Wagen, rumpumpel hottehü

Vertonung eines Hans Leip Gedichtes
 


Lied aus : Werkstatt

aus dem Gedichtband : Hans Leip - Die kleine Hafenorgel, 1937 — 1. Auflage, Christian Wegner Verlag, Hamburg


Worte : 1921
Hans Leip / © dessen Rechtsnachfolger
Weise :
7. März 2015 mayer / © Jürgen Sesselmann



We-CD-16 - 2015 : Werkstatt XVI ( Titel 21 )

Der grüne Wagen - Es geht ein grüner Wagen, rumpumpel hottehü. Wir haben uns


Der grüne Wagen

Werkstatt XVI

Die Hörprobe stammt von einer Studioaufnahme aus dem Jahr 2015. Sie ist der CD - Werkstatt XVI entnommen.

 

Die Geschichte des Liedes

 


Anfang März 2015 – Erneut schmöckerte ich der "Kleinen Hafenorgel" mit Gedichten von Hans Leip. Wie oft hatte ich dies bereits schon getan? Aber immer wieder, das wirklich Besondere an Gedichtbänden, entdeckte ich etwas Neues, das mir gefiel. Auch heute war dies nicht anders, denn die Verse um dem "Grünen Wagen" sprangen mir geradezu ins Auge. Geschrieben hatte es Leip ähnlich einem Kinderliede, doch war sein Inhalt ganz anderer Natur.
Sehr schnell fand ich Zugang zu seinen Worten und konnte eine Melodie notieren, später mit dem Vermerk erste Fassung versehen. Denn die Weise bewegte sich zwischen Dur und Moll hin und her. Ich fand aber, das diesen Reimen eher eine reine Dur Variante gebührte. Natürlich hätte ich meine gefundene Melodie dahingehend abwandeln können, doch startete ich lieber einen neuen Versuch. Und bald lag die zweite Fassung vor mir. Sie sollte hiermit die richtige sein. Obwohl ab und an kleine Zweifel an mir nagten.


—> zum Lied

nach oben

(c) 2009-2019 - Alle Rechte vorbehalten
Jürgen Sesselmann (mayer)
Zur Nutzung meiner Lieder und Geschichten