Verwundeter Meldereiter

Ranny kawalerzysta z meldunkiem (1932)

 
von Wojciech Kossak



Verwundeter Meldereiter, 1932 - Öl auf Karton

(c) Wojciech Kossak, Polen (1856-1942) - Der Holzträger des Bildes hat viele Risse



polnischer Titel : Ranny kawalerzysta z meldunkiem
deutscher Titel : Verwundeter Meldereiter
Maler : Wojciech Kossak, Polen
Jahr : 1932
Art : Olej na desce – Öl auf Holzbrett
Größe : 23,5 x 28,0 cm

—> Website über Wojciech Kossak

Kurze Beschreibung


Das originale Ölgemälde gilt als verschollen, oder befindet sich in Privatbesitz. Mir liegt nur diese farbige Photographie vor.


—> Illustration :


zum 1. Thema : Durch den winterlichen Tann / Ułan na koniu (1916)

zum 1. Thema : Legionär auf Patrouille / Legionista na patrolu (1919)

zum 1. Thema : Auf Winterpatrouille / Na patrolu (1927)

zum 1. Thema : Winterkurier in der Tatra / Kawalerzysta (1938)



zum 2. Thema : Ein Ort des Schmerzes / Po bitwie - Refugium dolentium (1915)

zum 2. Thema : Verwundete der Legion / Po bitwie (1917)

zum 2. Thema : Verlierer einer Schlacht / Po bitwie - Refugium dolentium (1918)

zum 2. Thema : Verwundeter Offizier der Ulanen / Oficer ułanów królestwa polskiego (1925)



zum 3. Thema : Labsal für den Verletzten / Posiłek (1907)

zum 3. Thema : Dem Kosaken etwas Wasser / Ranny kozak i dziewczyna (1914)

zum 3. Thema : Grenzflußpatrouille / Ułani na patrolu (ohne Jahresangabe)

zum 3. Thema : Jazlowiecki auf Vedette / Ułan Jazłowiecki (ohne Jahresangabe)


1. Bildmotiv : Einsame Reiter > > > Winter – Im Trab oder Galopp – nach links


2. Bildmotiv : Verwundete Soldaten vieler Schlachten > > > Verletzte versorgen sich selbst


3. Bildmotiv : Verschollene Bilder oder in Privatbesitz > > > Militär im Frieden – Farbe – aufgesessen – auf dem Land – Blick links


nach oben

(c) 2009-2021 - Alle Rechte vorbehalten
Jürgen Sesselmann (mayer)
Zur Nutzung meiner Lieder und Geschichten